Aktuelle Einsätze: Gemeinde Mühlhausen

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Herzlich willkommen
bei der Gemeinde Mühlhausen im Täle
Aktuelle Einsätze

Hauptbereich

Kreisfeuerwehrtag 2019 - Ehrung für unseren Feuerwehrkameraden

Autor: Mühlhausen im Täle
Artikel vom 03.07.2019

Am Sonntag, den 30.06.2019 fand in Lauterstein der 69. Kreisfeuerwehrtag statt. Die Feuerwehr Mühlhausen i. T. war mit einer Delegation von 4 Mann vertreten. Nach der Begrüßung durch den Verbandsvorsitzenden Uli Volz folgten mehrere Grußworte durch Bürgermeister Michael Lenz, Landtagsabgeordnete Nicole Razavi als Vertreterin der Bundes- und Landespolitik, sowie Vertretern der Polizei- und Rettungskräfte.

Nach dem Jahresbericht des Kreisbrandmeisters Prof. Dr. Michael Reick, begann der für uns interessantere Teil des Tages, nämlich die Ehrungen und die Vergabe bzw. die Bewerbung für die folgenden Kreisfeuerwehrtage.

Unser Kamerad Oberbrandmeister Uwe Burghard wurde unter anderem aufgrund seiner langjährigen Tätigkeit als stellvertretender Kommandant, Atemschutzgerätewart, Kreisausbilder für Maschinisten und seiner Mitwirkung beim Neubau des Feuerwehrmagazins, der Gründung der Jugendfeuerwehr und der Beschaffung des neuen Löschfahrzeugs, mit dem Ehrenkreuz des Deutschen Feuerwehrverbandes in Bronze ausgezeichnet. Hierzu nochmal: Herzlichen Glückwunsch!

Die nächsten Kreisfeuerwehrtage finden 2020 in Ottenbach, 2021 noch offen und 2022 in Bartenbach statt.

Da die FFW Mühlhausen 2023 ihr 175-jähriges Jubiläum feiert, bewarben wir uns, nach Absprache mit der Mannschaft, des Ausschusses und mit Bürgermeister Bernd Schaefer, für die Ausrichtung dieses Festes.

Die Delegierten des Landkreises stimmten einstimmig dafür, dass der KFT 2023 in Mühlhausen stattfinden soll. Ob dieser dann als Delegiertenversammlung mit anschließendem Frühschoppen oder doch in größerem Rahmen mit Festumzug stattfindet, ist noch offen.