Wasserversorgung: Gemeinde Mühlhausen

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Herzlich willkommen
bei der Gemeinde Mühlhausen im Täle
Herzlich willkommen
bei der Gemeinde Mühlhausen im Täle
Wasserversorgung

Hauptbereich

Die Wasserversorgung in Mühlhausen im Täle

Das Wasser im Ort

Die Ortschaft Mühlhausen im Täle erhält ihr Trinkwasser durch den Zweckverband Landeswasserversorgung (ZV LW). Ab der Einspeisung am Hochbehälter „Buch“ sorgt die Gemeinde mit ihrer Infrastruktur selbst für die Trinkwasserbereitstellung im Ort.

Der Hochbehälter „Buch“ mit seinen zwei Kammern und insgesamt ca. 700 m³ Fassungsvermögen versorgt die Bürger, Einwohner und Betriebe zu jeder Zeit über ein ca. 8 Kilometer langes Hauptleitungsnetz. Ein Zwischenbehälter sorgt mit Blick auf die teils über 100 Jahre alten Wasserleitungen für den idealen Druckausgleich. Auch die Bereitstellung von Löschwasser aus dem Versorgungsnetz ist dadurch gewährleistet.

Durch ständige Überwachung, Reparatur- und Unterhaltungsarbeiten wird das Netz auf bestmöglichem Stand gehalten, so dass wir für unsere Verbraucher im Ort immer die optimale Wasserqualität bereit stellen können. Bei Fragen und Störungen kontaktieren Sie bitte die Gemeindeverwaltung oder unseren Wassermeister Uwe Burghardt.

Unser Trinkwasser hat beste Qualität. Bitte vergewissern Sie sich selbst: www.lw-online.de

Wasserversorgung auf den Eselhöfen

Die Eselhöfe werden mit Trinkwasser des Zweckverbandes Albwasserversorgungsgruppe II (AW II) mit Sitz in Laichingen versorgt. Auch in diesem Zweckverband ist die Gemeinde Mühlhausen im Täle Mitglied. Die Verbraucher auf der Albhochfläche sind über ein eigenes Leitungsnetz direkt an der Hauptversorgungsleitung der AW II angeschlossen.