Aktuelles: Gemeinde Mühlhausen

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Herzlich willkommen
bei der Gemeinde Mühlhausen im Täle
Aktuelles

Hauptbereich

Dieses Jahr wird es keinen Maibaum in Mühlhausen im Täle geben

Autor: Mühlhausen im Täle
Artikel vom 09.04.2020

Die Gemeinde Mühlhausen im Täle sowie die Organisatoren, welche am Maibaumstellen beteiligt sind, haben sich gemeinsam dafür ausgesprochen, dieses Jahr keinen Maibaum zu stellen. Die ersten Vorbereitungen hätten nun anlaufen müssen, was sich im Zuge der Einschränkungen der Corona-Thematik als sehr schwierig gestaltet.

Zudem wäre unter diesen Umständen das durch den OGV organisierte „Kranzen“ nicht möglich. Der OGV hat diese Veranstaltung bereits abgesagt  (http://ogv-muehlhausen.de/startseite.html).

Auch die Unsicherheit, ob eine Veranstaltung in diesem Rahmen überhaupt möglich sein könnte, steht dem entgegen. Offiziell gilt die Corona-Verordnung des Landes BW bis
15. Juni 2020. Deshalb müssen wir davon ausgehen, dass die Einschränkungen auch erst einmal gelten.

Auch wenn die Maßnahmen unter Umständen bis zum 30. April 2020 eventuell wieder gelockert sein könnten (man beachte den Konjunktiv), gäbe es sicherlich erst einmal wichtigere Dinge, die  wir ins Auge fassen sollten. Der Alltag wird sich nicht über Nacht einstellen können, zu stark sind die sozialen und wirtschaftlichen Auswirkungen die bisher entstanden sind.

Dieses Jahr wären wieder der Bauhof, der OGV, die Feuerwehr sowie die Musik-Gruppe und dieses Jahr auch der Hundesportverein für das Maibaumstellen aktiv gewesen. Hierfür recht herzlichen Dank, dass sich die Vereine und die Feuerwehr bereiterklärt hatten - diese Entscheidung nun aber mittragen. Umso mehr freuen wir uns dann auf die zukünftigen Veranstaltungen, die wir im Laufe des Jahres dann noch genießen können. Herzlichen Dank für das Verständnis.